in Notfall: +49 178 2849755
in Notfall: +49 178 2849755

„Gebt dem Kaiser, was des Kaisers ist
und Gott, was Gottes ist“

Jesus von Nazareth nach Matthäus 22,21.

Sie meinen: Kein Kaiser,
keine Steuern?

Dann wird es höchste Zeit, einen im Steuerrecht versierten Strafverteidiger hinzuzuziehen. Steuerhinterziehung kommt in den besten Familien vor, wird aber gleichwohl immer intensiver verfolgt und vor allem immer härter bestraft.

Nicht jeder von uns ist ein Uli Hoeneß und darf auf Milde hoffen. Deswegen ist es geboten, möglichst frühzeitig einen Strafverteidiger zu Rate zu ziehen. Vielleicht ist sogar eine strafbefreiende Selbstanzeige noch möglich?

„Gebt dem Kaiser, was des Kaisers ist und Gott, was Gottes ist“
Jesus von Nazareth nach Matthäus 22,21.

Sie meinen: Kein Kaiser, keine Steuern?

Dann wird es höchste Zeit, einen im Steuerrecht versierten Strafverteidiger hinzuzuziehen. Steuerhinterziehung kommt in den besten Familien vor, wird aber gleichwohl immer intensiver verfolgt und vor allem immer härter bestraft. Nicht jeder von uns ist ein Uli Hoeneß und darf auf Milde hoffen.

Deswegen ist es geboten, möglichst frühzeitig einen Strafverteidiger zu Rate zu ziehen. Vielleicht ist sogar eine strafbefreiende Selbstanzeige noch möglich?

Weiterhin helfe ich Ihnen bei

Drogendelikte

Als Drogendelikte werden Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz bezeichnet. Danach sind u. a. unerlaubter Anbau, Herstellung, Handel, Erwerb und Veräußerung, Besitz sowie in Verkehr bringen von Betäubungsmitteln unter Strafe gestellt.

Mord+Totschlag

Mord und Totschlag sind zwei der bekanntesten Tötungsdelikte des Strafgesetzbuches. Wie so oft sind die beiden Deliktsbezeichnungen auch Laien ein Begriff. Doch wie unterscheiden sich beide Tötungsdelikte?

Steuerstrafrecht

Niemand zahlt gerne mehr Steuern als er muss. Das deutsche Steuerrecht ist kompliziert und bietet viele Schlupflöcher. Die Übergänge zwischen dem gerade noch Erlaubten und dem klar illegalen Steuersparen sind fließend.